Unzugeordnet

Warum ist ein Hundegeschirr nützlich?

Ein Hundegschirr gibt es in einer Vielzahl von Formen, Farben und Stilen. Sie können entweder als Ergänzung zu Halsbändern oder als eigenständiges Ausrüstungsstück verwendet werden, das Ihr Hund trägt. Geschirre wurden ursprünglich hauptsächlich für Schlittenhundewelt verwendet, aber sie sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Sie schonen den Körper des Hundes, verhindern Nackenschäden durch einen plötzlichen Anprall des Hundes am Halsband und verteilen den Zug der Leine gleichmäßig auf Brust und Schultern des Hundes. Sie sind eine sichere und bequeme Möglichkeit, mit einem Hund jeden Alters, jeder Größe und Rasse Gassi zu gehen. Jeder Hundebesitzer sollte sich neben einem Halsband auch ein Geschirr für seinen Hund besorgen, auch wenn der Hund bereits sehr gut an der Leine laufen kann. Gerade für einen Welpen ist so ein Hundegeschirr erstmal ideal. Welpen haben noch nicht gelernt, richtig an der Leine zu gehen, und rennen wahrscheinlich nach links und rechts, halten plötzlich an, um etwas zu schnüffeln, oder rennen los, wenn sie etwas Interessantes sehen. Ein Welpe sollte niemals so gegen sein Halsband prallen – das könnte zu bleibenden Hals- und Rachenschäden führen. Wenn Sie Ihren Welpen ein Geschirr tragen lassen, können Sie ihn bei Spaziergängen nach Herzenslust die Welt erkunden lassen, ohne befürchten zu müssen, dass er sich in einem Halsband den Hals verletzt. Geschirre ermöglichen es Hundebesitzern auch, mit ihren reaktiven Hunden zu arbeiten und ihre Hunde an einer losen, langen Leine schnüffeln zu lassen. Immer wenn wir mit nervösen, ängstlichen, gestressten und angespannten Hunden trainieren, ist die Druckentlastung der Kehle ein wichtiger erster Schritt. 

 

Große Auswahl an Hundegeschirren bei Medpets 

Bei Medpets finden Sie eine große Auswahl an Hundegeschirren und finden sicher das Richtige für Ihren vierbeinigen Liebling! Von Standard bis No-Pull-Geschirr finden Sie hier alles im Angebot. Wenn Sie ein Geschirr für Ihren Hund kaufen möchten, müssen Sie sich zunächst entscheiden, für welchen Hauptzweck Sie dieses Geschirr verwenden werden. Auch die Größe Ihres Vierbeiners spielt dabei eine Rolle. Besonders geeignet ist so ein Hundegeschirr für kleine Hunde. Sollte Ihr Hund zu einer größeren Rasse gehören, ist es womöglich nicht so ideal, da unsere Vierbeiner ganz schön viel Kraft mit dem Geschirr aufwenden können. Seien Sie sich also sicher, dass Sie Ihren Hund auch im Falle eines Zuges noch festhalten können, wenn Sie Ihm ein Geschirr umlegen. Haben Sie zuhause einen Leinenzerrer und wollen einen entspannten Spaziergang fördern, ist so ein No-Pull-Geschirr genau das Richtige. Diese Art von Hundegeschirr eignet sich besonders gut für starke Hunde oder jene, die noch Leinenführigkeit üben. So ein No-Pull-Geschirr ist ein einfach anzubringendes Einstiegsgeschirr, das eine einfache Lösung für Hunde darstellt, die an der Leine ziehen.